Sven van Thom

Die Tiere-streicheln-Menschen-Open-Air-Saison fängt an

13.07.2018

Nur noch ein paar Tage, dann geht es wieder los: Gotti und ich touren durch den Sommer und hoffen auf goldiges Wetter. Im vergangenen Jahr, ihr erinnert Euch vielleicht, hatten wir uns zu den Sommerterminen jeweils einen lesenden Gast mitgenommen hatten – in Berlin hat es ja sowieso Tradition, dass uns immer ein fetziger Kollege von den zahlreichen hervorragenden Lesebühnen begleitet. Doch dieses Jahr wird alles anders.

Sowohl Gotti als auch ich haben in den letzten Monaten so viel neues Material gesammelt, dass wir alle Open-Airs zu zweit bestreiten. Tiere streicheln Menschen pur, sozusagen. In Berlin finden sich dennoch ein paar gute alte Bekannte ein, um mit uns das zwei drei herzerweichende Lieder zu singen. Seid gespannt. Ich glaube, es wird der reine Wahnsinn, mit dem ein oder anderen Verbrechen an den guten Geschmack. Ich kann’s kaum erwarten.

Hier die Termine – noch gibt es Tickets auf www.tierestreichelnmenschen.de. Jetzt aber hurtig!

19.07. Dresden – Saloppe

20.07. Greifswald – St. Spiritus

21.07. Berlin – Freilichtbühne Weißensee

27.07. Rostock – Klostergarten

28.07. Hamburg – Slamville

09.08. Leipzig – Parkbühne Geyserhaus

10.08. Halle – WUK Sommerbühne am Holzplatz

Am 17.07. könnt Ihr uns übrigens im RBB ZiBB Sommergarten im Fernsehen beobachten. Um 18:30 Uhr geht’s los, und wir werden den ein oder anderen alten Schinken darbieten, um nicht schon unsere neuen Kostbarkeiten zu verbraten – schließlich wollen wir Euch live mit Überraschungen überhäufen.

Zu zu guter Letzt noch ein Video zu einem Lied aus der Reihe „Pudding mit Frisur“, das vergangene Woche bei „RadioZwei“ auf RadioEins lief. Es ist nicht nur der letzte Song vor der Sommerpause, sondern es wird auch der letzte sein, den ich dafür im wöchentlichen Turnus geschrieben und aufgenommen habe. Ab September bin ich dann voraussichtlich noch einmal im Monat dabei. (Was mache ich dann bloß mit all der Freizeit?)