Sven van Thom

Glatze wie Opa – Video

22.01.2022

Mein Kinderlied „Glatze wie Opa“ hat nun endlich ein Video – wenn auch kein ganz offizielles. Die drei Damen Katha, Jenny und Maya haben es für den Sonnenschein der Familie, Opa Jürgen, zum 60sten Geburtstag gebastelt und es mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt, um es bei YouTube hochzuladen. Vielen Dank an die Drei! Und an Jürgen: Herzlichen Glückwunsch nachträglich! Auf die nächsten 60!

„Zwei Enkel auf Erden“ ist da

11.12.2021

Seit mindestens vier Jahren werde ich nach „Tiere streicheln Menschen“-Auftritten gefragt, ob es demnächst eine neue CD von uns geben wird. Und jedes Mal, wenn ich sagte: „Wir arbeiten daran, und in einem halben Jahr sollte sie fertig sein“, war ich davon überzeugt, dass wir es diesmal wirklich hinbekommen würden. Aber was soll ich sagen? Stattdessen kam immer irgendetwas dazwischen, das wichtiger zu sein und unsere Zeit aufzufressen schien. Umso froher bin ich, endlich verkünden zu können:

Seit dem 03. Dezember 2021 ist endlich „Zwei Enkel auf Erden“, das zweite offizielle Album von Gotti und mir erhältlich. Als CD und bei allen gängigen Streaming-Diensten. Zu hören gibt es darauf eine Auswahl der schönsten Texte von Gotti aus den vergangenen Jahren und einiger meiner Lieder, die bisher nur über meine Patreon-Seite zu haben waren. Besonders am Herzen liegen mir die neue Version von „Ronny (im Körper von einem Sven)“ – auf Bandcamp gibt es zwar schon lange einen alten Versuch, der mir aber nie besonders gut gefallen hat – und der Song „Phimose“ – auch bekannt als: „Das Vorhaut-Lied“ – nach keinem anderen Stück wurde ich in den letzten Jahren häufiger gefragt, ob es davon irgendwo eine Aufnahme gibt. Nun ist es endlich soweit. Selbst in unserer Rubrik für radioeins wurde es nicht ausgestrahlt, weil… Nun ja, wenn man’s hört, weiß man warum!

Damit wäre ich auch schon bei der Warnung, die ich diesem Album vorausschicken möchte: Die Inhalte sind teilweise alles andere als jugendfrei. Für die gemeinsame Autofahrt mit dem neunjährigen Nachwuchs in den Urlaub sollte man sich eventuell für etwas anderes entscheiden, wenn man keine Lust auf unangenehme Fragen hat, die einen in Verlegenheit bringen.

Ansonsten: Viel Spaß mit dieser Ausgeburt der guten Laune! HIER DER LINK ZU UNSEREM ONLINE-SHOP.

Video „Mama einpacken“

10.11.2021

Tach,
hier ist es endlich, mein neues Video zu „Mama einpacken“.
Wer beim Schauen denkt: „Das sieht ja aus wie selbstgemacht!“, der oder die liegt absolut richtig.
Und wenn Ihr denkt, der Stunt am Ende hätte wehgetan… Ich kann Euch beruhigen: War nicht so schlimm. Viel schmerzhafter war ein anderer Sturz, etwa eine Viertelstunde später – da war ich aber leider schon nicht mehr im Bild. Nach drei Wochen war aber auch das verheilt, und mein Hintern ist jetzt wieder wie neu.
Viel Spaß beim Gucken! 

Übrigens gibt es neue Ersatztermine für die abermals verschobenen Auftritte in Magdeburg und Rostock – die findet Ihr unter der Rubrik: Termine. 

Ahoi, Euer Sven

Rostock erst 2022

25.09.2021

Es tut mir sehr leid, die schlechte Nachricht überbringen zu müssen, dass mein Konzert in Rostocker „Ursprung“, das bereits vom vergangenen Jahr auf den 10.10.2021 verschoben wurde, abermals nicht stattfinden kann. Der Veranstalter und ich haben uns darauf geeinigt, den Termin noch einmal in die Zukunft zu verlegen, in der Hoffnung, dass die Pandemie im kommenden Jahr nicht mehr so sehr ins Gewicht fällt. Aktuell ist es nämlich so, dass sich nur 50 Menschen im Ursprung aufhalten dürfen. Das hieße, dass nicht alle, die Karten gekauft haben, hineingelassen werden dürften. Das ist zumindest mein aktueller Wissensstand. Wie wir alle wissen, kann sich das ja ständig ändern. Für alle Beteiligten schien es jedenfalls sinnvoller, Nägel mit Köpfen zu machen und den 10.10. erst einmal zu canceln.

Ich gebe hier Bescheid, wenn der Ersatztermin feststeht und ob es eventuell sogar an einen Open-Air-Ort verlegt werden könnte, was mir persönlich am liebsten wäre. Aber schauen wir mal!

Alle, die ich hiermit schon wieder vertrösten muss, bitte ich vielmals um Verzeihung! 2022 sollte es dann aber wirklich mal klappen!

Immerhin stehen mittlerweile ein paar wenige „Tiere streicheln Menschen“-Termine für diesen Herbst fest.

Am 25. und 26. November werden Gotti und ich im Frannz Club ein Heimspiel feiern. Und am 27. November holen wir den Termin im Wandlitzer „Goldenen Löwen“ nach, der im vergangenen Jahr ins Wasser fallen musste. Der Nachholtermin in den „Wühlmäusen“, am 29.11.2021, ist noch nicht vollständig geklärt. Wir sind gespannt!

Auf jeden Fall werde ich im Oktober zweimal mit der Super-Show „Unter meinem Bett“ auf der Bühne stehen und Kinderlieder singen – und zwar Open Air. Am 02.10. sind wir im „Lankenauer Höft“ in Bremen zu Gast. Am 03.10. gibt’s das Spektakel dann auf der „Sommerwiese der Jahrhunderthalle“ in Frankfurt am Main. Yeah!

Ahoi und hoffentlich bis bald, Euer Sven

Spucke in die Spree – Video

09.09.2021

Hurra, es ist vollbracht! Mit „Spuckepack – Neue Kinderlieder“ gibt’s ab sofort den Nachfolger von „Tanz den Spatz“ als CD, Download oder im Streaming. HIER findet Ihr ein paar Links, mit denen Ihr zu den wichtigsten Anbietern kommt.

Ganz besonders freue ich mich über das Video von „Spucke in die Spree“:

Regisseur Martin Carolus Zillmann, der auch schon beim Video zu „Ich tanz den Spatz“ die Finger im Spiel hatte, hat aus einer relativ einfachen Idee was sehr Schönes gezaubert, wie ich finde. Die Kinder sehen echt nach Spaßhaben aus, die Zeitlupen sind herrlich, und mein ehemaliger Kneipenchor-Kollege Victor glänzt in einem Kurzauftritt als glücklicher Tourist.

Und als wäre das nicht schon genug der guten Nachrichten, steht schon jetzt der Kinderlieder-Sampler „Unter meinem Bett – Das Weihnachtsalbum“ im Handel, wofür auch ich wieder einen Song beisteuern durfte: „Zu Weihnachten, da wünsch‘ ich mir“. Heiligabend ist dieses Jahr schon mal gerettet!

Zudem werde ich in Kürze bei zwei „Unter meinem Bett“-Live-Shows mit dabei sein: am 02. Oktober in Bremen und am 03. Oktober in Frankfurt (Main). Beide Events finden Open Air statt. Find‘ ich gut!

Nächste Seite »