Sven van Thom

Das ist nur die halbe Wahrheit

02.12.2014

Hallo Genossen,
im Januar wird es endlich ein neues Video von mir zu sehen geben.
Das Lied kennt Ihr vielleicht längst von meiner „Creme“-EP – es heißt „Erotik“, und der Name ist Programm.
Auf diesem Bild kann man schon einmal erahnen, dass wir für die Maske weder Kosten noch Mühen gescheut haben.
Ja, es ist eine ausgewachsene Monobraue, aber die ist nur die halbe Wahrheit.
Da kommt noch einiges dazu.

Ansonsten legen Gotti und ich gerade unseren Endspurt für die Auftritte 2014 hin.
Schaut einfach bei den Terminen nach, ob wir nicht auch eventuell in Eurer Gegend sein werden.

Ansonsten bleibt mir vorerst nur, Euch schaue Weihnachten zu wünschen.
Und viel Spaß mit der Tofugans.
Euer Sven.

Herr van Thom im BKA

20.05.2014

Ahoi Genossen,
auf den letzten Metern vor der Sommerpause melde ich mich noch einmal kurz zu Wort.

Zuerst einmal vielen Dank an alle Menschen, die sich in den letzten Monaten zu „Tiere streicheln Menschen“ verirrt haben. Wer hätte gedacht, dass aus der niedlichen, kleinen Action-Lesung einmal ein so prächtiges Monstrum wird – alle zwei Monate im Berliner FRANNZ Club, und dann gleich vier Tage hintereinander so gut wie ausverkauft.
Gotti und ich hoffen, dass es ab September genauso fetzig weitergeht. Jetzt legen wir erst mal die Beine hoch und streicheln unser üppiges Brusthaar.

Eines jedoch liegt mir noch am Herzen:

Am 06. Juli (Ja, es ist ein Sonntag!) spiele ich im Kreuzberger BKA-Theater (Mehringdamm 34) mein vorerst einziges Solo-Konzert in diesem Jahr. Larissa von MACHETE wird mir für ein paar knieerweichende Duette zur Seite stehen, und ich hoffe, Ihr seid mit dabei.

Ansonsten wünsche ich Euch einen goldigen Start in den Sommer.
Und Eincremen nicht vergessen.
Euer Sven

Tiere streicheln Menschen – Ihre gröbsten Erfolge

13.03.2014

Freunde des gepflegten Schwachsinns,

es ist soweit. Dieser Tage erscheint endlich „Ihre gröbsten Erfolge“  – die prachtvolle CD von TIERE STREICHELN MENSCHEN, mit der man den ganzen Quatsch, den Gotti und ich auf der Bühne verzapfen, auch mit nach Hause nehmen kann.

Neben Gottis schönsten Geschichten zum Thema Polappen, Northface oder auch Ex-Freundin Boanka gibt es einen ganzen Haufen neuer und mittelalter Lieder von mir. Freut Euch auf Hits wie: „Hose“, „Tanz den Spatz“, „Baumarkt der Liebe“, „Dein Kind ist hässlich“, „Creme“, das „Gotti-Lied“ und „Deine braune Freundin“ – meinen Wikipediaschlager über die größte Drüse des Menschen: Die Leber.

Und als Sahnehäubchen gibt es auf einer Bonus-CD unser Lesemusical „Fünf Füße für ein Halleluja“, das wir gemeinsam mit der BLOCKFLÖTE DES TODES aufgenommen haben. Ein Muss für jeden Liebhaber mehrstimmigen Herrengesangs und für alle Neugierigen, die schon immer wissen wollten, was genau Trisodomie 21 ist.

„Ihre gröbsten Erfolge“ bekommt Ihr überall im Handel oder auch im Online-Shop auf www.tierestreichelnmenschen.de .

Drollige Grüße, Euer Sven

Creme- Das Video

04.12.2013

„Junge, wie sieht denn das aus? Creme Dich doch mal ein!“
Ach, wie oft musste ich diesen Satz schon hören!

Hier kommt endlich das Video zum Lied. Und ab Freitag, den 06.12. ist die dazugehörige EP auf allen üblichen Portalen als Download erhältlich. Wer es hingegen eher klassisch mag, der kann sich die CD mit 6 brandneuen Songs auch im Online-Shop auf www.tierestreichelnmenschen.de bestellen – oder noch besser: Kommt einfach zu einem unserer zahlreichen Auftritte und holt sie Euch persönlich bei mir ab, denn im Dezember sind Gotti und ich als TIERE STREICHELN MENSCHEN noch einmal kreuz und quer in der ganzen Republik unterwegs. (Genaueres findet Ihr unter: Termine.)

Bis bald.

„Creme“ ist im Kasten

27.09.2013

So, das Video zu „Creme“ haben wir vor ein paar Tagen erfolgreich abgedreht. Ein großer Spaß war das, kann ich nur sagen. Mitte Oktober wird geschnitten, und ich hoffe, dass wir bei der nächsten „Tiere streicheln Menschen“-Ausgabe im „Frannz Club“ in Berlin (17., 18. und 19. November) Premiere feiern können. Ach, was bin ich aufgeregt!

Hier schon mal ein so genannter Beauty-Shot.
Ich kann Euch versichern: Zu großen Teilen des Videos trage ich unerträgliche Klamotten und bewege mich wie ein Zombie-Spanferkel an Spieß.

Schaut doch mal unter der Rubrik TERMINE nach, wo Gotti und ich uns in den kommenden Wochen als „Tiere streicheln Menschen“ herumtreiben. Vielleicht sind wir ja in Eurer Gegend – dann solltet Ihr Euch dieses Spektakel auf keinen Fall entgehen lassen.

Besonders gespannt bin ich ja auf meine beiden Konzerte im Zwickauer GASOMETER am 11.10. und im Stuttgarter MERLIN am 09.11.
Seid dabei! Ahoihoi.

« Vorherige SeiteNächste Seite »