Sven van Thom

„Ich trau mich nicht“ auf Bandcamp

21.07.2015

Diese Woche auf meiner Bandcamp-Seite: „Ich trau mich nicht“.
Aus der Reihe Psychoterrorismus. Jawoll, es ballert!

Neue Bandcamp-Seite mit bisher unveröffentlichten Liedern

13.07.2015

Huhu Genossen,

vielleicht wissen einige von Euch, dass ich zusammen mit der Lesebühnenkoryphäe Gotti jeden Freitag auf RadioEins zu hören bin. Dort erzählen wir viel dusseliges Zeug, Gotti liest eine Geschichte, und von mir gibt’s ein neues Lied zu hören.

In anderthalb Jahren haben sich da so einige Songperlen angesammelt.
16 davon erscheinen, wie längst angekündigt, im August auf meinem neuen Album „So geht gute Laune“ auf CD, Schallplatte und Download.
Aber was passiert mit all den anderen Liedern?

Am liebsten würde ich ja alle Vierteljahre eine neue Schallplatte pressen lassen, aber man muss es ja nun auch nicht gleich übertreiben.
Da kommt dieses Internet, in dem wir uns alle ständig herumtreiben, doch sehr gelegen, denn es bietet unter anderem die wunderbare Plattform „Bandcamp“, auf der man stundenlang stöbern und nach schöner, neuer Musik suchen kann.

Und so habe ich mich entschieden, mir dort auch eine Seite einzurichten, um ab sofort jeden Montag einen neuen (oder alten) Song aus unserer Radio-Show zu veröffentlichen. Diese gab es bisher ausschließlich im Radio oder auf unserem Podcast zu hören, manchmal sogar nur in gekürzter Fassung. Auf der Bandcamp-Seite gibt’s sie in voller Länge und soundtechnisch noch einmal überarbeitet und aufgehübscht.

Den Startschuss macht „Die dunkle Seite des hellen Wahnsinns“ – ein kleines Album mit 10 Tracks; unter anderem mit dem Gassenhauer „Ronny (im Körper von einem Sven)“ und einem meiner persönlichen Favoriten: „Sommermorgen“ – ein äußerst putziges Liebeslied aus dem Jahre 2008.
Ein Lied kostet einen Euro, aber wenn Ihr das Gesamtpaket von zehn Liedern nehmt, seid Ihr schon mit sieben Euro dabei. Ein Schnäppchen!

Ich hoffe, Ihr nehmt Euch die Zeit und lauscht mal hinein. Und vielleicht macht Euch „Die dunkle Seite…“ ja auch neugierig auf mehr, so dass Ihr ab jetzt jedem Montag entgegenfiebert und nachschaut, was es Neues gibt.
Ich würde mich freuen, wenn’s so wäre.

Den Bandcamp-Player findet Ihr in der rechten Spalte dieser Seite.
Oder Ihr klickt auf diesen Link hier:
„Die Dunkle Seite des hellen Wahnsinns“ auf Bandcamp.

Viel Spaß damit.

Record-Release-Konzert

02.07.2015

Dieser herzzerreißende Clip stimmt Euch ein auf DAS Konzert des Jahres.
Ab dem 21. August wird „So geht gute Laune“ endlich in den Läden stehen, und am 19. August wird dies schon einmal gefeiert:
Im „Birgit & Bier“ (Mischung aus Biergarten und Club in Kreuzberg) feuere ich Euch all die Lieder von der neuen Platte, aber auch ein paar alte Hits um die Ohren. Bei schönem Wetter sitzen wir alle draußen. Sollte es regnen, gehen wir eben rein.
Karten könnt Ihr für € 15,-/Stück bei Loob Musik vorbestellen.

Einfach eine Email an: gutelaune@loobmusik.de
Nicht vergessen dazuzuschreiben, wie viele Karten Ihr haben möchtet. Ihr bekommt dann eine Zahlungsanweisung und die Karten per Post zugeschickt.

Ich hoffe, wir sehen uns.

Neues Album und Auftritt im BKA

04.03.2015

Tach Ihr Süßen,

mittlerweile kann ich mich guten Gewissens aus dem Fenster lehnen und behaupten: Der Feinschliff für mein kommendes Album ist in vollem Gange. Wenn nix dazwischen kommt, dann steht das gute Stück nicht nur als CD sondern auch als Vinyl ab August in den Plattenläden der Republik. Aber dazu später mehr.

Wie man unter „Termine“ unschwer erkennen kann, bin ich in den kommenden Wochen nicht nur mit „Tiere streicheln Menschen“ unterwegs, sondern hier und da auch als Gast bei dem ein oder anderen Poetry Slam (Köln und Hamburg) zugegen.

Besonders ans Herz legen möchte ich Euch aber mein Solo-Konzert im BKA-Theater in Berlin. Am 17. April schleudere ich Euch einen ganzen Abend lang meine Hits, die nie welche waren, um die Ohren. Neben Klassikern gibt’s natürlich auch schon das ein oder andere Schmankerl vom neuen Album zu hören, und den ein oder anderen Überraschungsgast habe ich mir natürlich auch eingeladen.

Karten dafür bekommt Ihr an der Abendkasse oder hier:

http://www.bka-theater.de/karten.php

Ich hoffe, wir sehen uns in Kürze.

Ahoi sagt Sven

Neues Video für „Erotik“

22.01.2015

Mein Lied „Erotik“ kennt Ihr ja vielleicht schon von der „Creme“-CD.
Kürzlich haben Gotti und ich dafür dieses Video gebastelt.
Zur Inspiration sind wir dafür in einen Buchladen gegangen und haben uns die Bestseller-Liste angeschaut. Auffällig war, dass Fantasy-Romane wieder ganz dolle angesagt sind. Also haben wir das erotischste Fantasy-Wesen zwischen Himmel und Hölle geschaffen. Aber seht selbst.

« Vorherige SeiteNächste Seite »